Förderketten vom Technologieführer

Buchsenförderkettenkomponenten
Qualitätsbuchsenförderketten M315 DIN8167 ISO1977

Unsere Buchsenförderketten werden ständig weiterentwickelt, um den stetig wachsenden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.

FB Buchsenförderketten, bieten eine hohe Betriebssicherheit, sind stark gegen seitliche Belastungen und Stoßbelastungen, haben eine hohe Bruchkraft über den DIN-Vorgaben, eine hohe Dauerfestigkeit und geringen Längen-Verschleiß.

Wir fertigen Förderketten, Kratzerketten, Redlerketten, Traglaschenketten, Becherwerksketten, Einzugsketten, Auszugsketten uvm. nach DIN8165, DIN8167, SMS und sehr viele kundenspezifische Förderketten und Mitnehmer nach Maßaufnahme vor Ort oder Ihren Zeichnungen.

Wir sind Lösungsorientiert und sehen jedes Problem als eine Herausforderung.
Wir schaffen MEHRwert ... und Sie profitieren!

Buchsenförderketten von FB wurden in enger Zusammenarbeit mit unseren Anlagenbau- und Endkunden, Stahlwerken und technischen Universitäten entwickelt und werden auf Basis unserer Praxiserfahrungen und Tests in unserer F&E Abteilung sowie Feldtests ständig weiterentwickelt.

Förderketten - Rohstoffauswahl

Unsere Förderketten-Stähle haben wir zusammen mit Stahlwerken weiterentwickelt und optimiert. Sie weisen sehr enge Fertigungstoleranzen auf und sind sehr gut schweißbar. 

Förderkettenkonstruktion
Förderketten für Kratzkettenförderer
Buchsenförderketten DIN8165 DIN8167 kugelgestrahlte Laschen
Förderketten für Plattenbänder und Kettengurtförderer
Verschweißte Förderketten mit erhöhter Dauerfestigkeit
 Förderketten mit Kröpflaschen für Entrindungtrommeln
Profilkette Buchsenförderketten
Buchsenförderketten DIN8165 DIN8167 Tauchschmierung
Förderketten für Kratzkettenförderer Hackschnitzel und Sägemehl

Ob Standardanwendungen oder Anwendungen, bei denen rostfreie oder gehärtete rostfreie Stähle notwendig sind - wir bieten die passende Lösung.

Ab Jänner 2015 haben wir damit begonnen, unseren Laschenmaterial Zug um Zug auf das neue Material FB1000 umstellen, da es sehr viele Vorteile zur Produktion einer dauerfesten Buchsenförderkette bietet.

Förderketten - Wärmebehandlungen

Optimal auf die Kunden-Anwendungen und Werkstoffe abgestimmt. Gehärtete Bolzen, Buchsen und Rollen sowie induktiv gehärtete oder vergütete Laschen.

Die induktiv gehärteten Kettenbolzen von FB Ketten weisen eine mindestens doppelt so tiefe Einhärtetiefe (EHT 550 HV) wie einsatzgehärtete Kettenbolzen auf.

Buchsenförderketten - Konstruktion

Förderketten Bolzen und Buchsen werden gegen Verdrehen gesichert, entweder durch gefräste Flächen oder durch Verschweißen.
FB Förderketten-Bolzen werden 4-Punkt-vernietet, rund vernietet, verschweißt oder mit anderen Bolzensicherungen gefertigt.

Feingestanzte Laschen und starker Preßsitz

Die hohe Genauigkeit der Laschen-Bohrungen wird durch Feinstanzen (Präzisionsstanzen) erreicht (zuerst schneiden und dann räumen). Die Kettenlaschen werden kugelgestrahlt. Das verdichtet die Oberfläche und erhöht die Dauerfestigkeit.
Zusammen mit einem sehr hohen Presssitz zwischen Bolzen und Außenlasche sowie Buchse und Innenlasche garantiert dies den größtmöglichen, gleichmäßigen und dauerhaften Kontakt über nahezu die gesamte Laschenbreite.

Optimale Erstschmierung - Erstkonservierung - Schmierung nach Kundenwunsch

Buchsenförderketten von FB werden in einem Tauchbad konserviert, damit die Ketten für die Lagerung gegen Rost geschützt sind. Wir haben sehr viel Erfahrung mit der Erschmierung von Buchsenförderketten für die verschiedensten Anwendungen und Einsatzfälle.

Gerne prüfen wir Ihre Anforderungen und schmieren die Ketten auf Wunsch optimal auf Ihre Anwendung zugeschnitten - mehr Infos über Kettenschmierung finden Sie unter http://www.fb-ketten.at/technisches/kettenschmierung

Wenn Sie auf nebenstehendes Bild klicken sehen Sie ein Video der FB Ketten Tauchschmierung bei FB Ketjutekniikka in Finnland.

Das Resultat ist eine langlebige Kette mit einer sehr hohen Dauerfestigkeit und Betriebssicherheit.

FB Ketten - Technologieführer in verschweißten Förderketten

Erhöhung der Bruchkraft und Dauerfestigkeit um 30-50% 

Unsere FB Förderketten mit verschweißten Bolzen und Buchsen sind wesentlich stärker als die Ketten unserer Bewunderer - stärker gegen seitliche Belastungen, stärker gegen Stoßbelastungen, stärker gegen Zugbelastungen.

Dies erreichen wir durch unsere besonders gut zu schweißenden und starken FB-Kettenstähle, enge Fertigungstoleranzen, starke Presssitze, vollautomatische Produktions- und Montagelinien sowie unsere bestens ausgebildeten Produktions- und F&E-MitarbeiterInnen.  

Höhere Betriebssicherheit durch verschweißte Förderketten

Verschweißte Ketten Bolzenverschweißung
verschweißte Förderkette M450 DIN8167 ISO1977
M630 verschweißte Förderkette DIN8167 ISO1977

Verschweißte FB Förderketten sind wesentlich stabiler gegen Schockbelastungen und seitliche Belastungen. Überbelastungen durch verklemmtes Fördergut stecken unsere FB Förderketten wesentlich leichter weg, als die Standard Kettenausführungen mit vernieteten Bolzen.

Ergebnisse unserer Bruchkrafttests
M315 DIN Bruchkraft 315.000 N
M315A200HTH FB Förderkette mit verschweißten Bolzen und Buchsen 450.000 N min (+43 %)
M315A200VHTH FB Förderkette mit verschweißten Bolzen + Buchsen und vergüteten Laschen 560.000 N min (+78 %)

M450 DIN Bruchkraft 450.000 N
M450A200HTH FB Förderkette mit verschweißten Bolzen und Buchsen 600.000 N min (+33 %)

M630 DIN Bruchkraft 630.000 N
M630A200HTH FB Förderkette mit verschweißten Bolzen und Buchsen 890.000 N min (+41 %)

Verschweißte FB Buchsenförderketten - der FB Kettenbolzen

Wir härten die Kettenbolzen induktiv und zwar nur an der Gelenkfläche (Kontaktbereich mit der Buchse). Die Bolzenenden werden nicht durch gefräste Flächen gegen Verdrehen geschützt, sondern sind rund. Das verhindert die Kerbwirkung beim Kettenradeinlauf und erhöht somit die Betriebssicherheit und Dauerfestigkeit der FB Buchsenförderketten.

Das bringt Ihnen und uns mindestens 3 Vorteile

  • beim Induktivhärten fällt die Härteverlaufskurve flacher ab als beim einsatzhärten => längere Lebensdauer durch mehr "Verschleißfleisch"
  • Buchsenförderketten Härteverlaufskurve FB Kettenbolzenwir härten nur dort, wo der Kontakt zur Kettenbuchse besteht. Die Bolzenenden bleiben weich und sind somit einfacher, leichter und gleichmässiger zu vernieten. Die weichen Bolzenenden werden durch die starke Vernietung „deformiert“ und drücken sich in die Laschenbohrung. Eine sehr starke Verbindung gegen Schockbelastungen (Verklemmungen) und seitliche Stöße oder axialen Druck.
  • da die Bolzenenden nicht gehärtet sind und somit einen geringeren Kohlenstoffanteil aufweisen, sind diese Bolzen sehr gut mit den Laschen zu verschweißen. Eine unvergleichbar starke Verbindung – keine andere Buchsenförderkette am Markt ist so stark.

Verschweißte FB Buchsenförderketten - die FB Kettenbuchse

Die FB Kettenbuchse wird von außen mit den Kettenlaschen verschweißt. Die Schweißparameter sowie die Konstruktion der Schweißfasen haben wir in unserer jahrezehntelangen Erfahrung optimiert.

Verschweißte Buchsenförderketten vermeiden KerbwirkungKeine Kerbwirkung durch runde Laschenbohrungen - Erhöhung der Dauerfestigkeit

Durch die runden Laschenbohrungen vermeiden wir die Kerbwirkung, die bei Standardketten im Übergang zwischen Radius und Schlüsselweite beim Einlauf in das Kettenrad entstehen, da durch den Kettenradzahnung ein Drehmoment auf die Kettenbuchse entsteht. Diese Kerbwirkung kann zu Dauerbrüchen führen.

Schweissanleitung für FB Förderketten

 Anfrage an unser Team

 FB Ketten ... die Nr. 1 für optimierte Kettenlösungen 

Kontakt

FB Ketten, Handelsgesellschaft mbH.
Gewerbepark Süd 5
A-6330 Kufstein
Österreich / Austria
Phone: +43 5372 61466
Fax:     +43 5372 6146620
e-Mail: fbketten@fb-ketten.com