Förderketten mit einseitig oder beidseitig angeschweißten Kratzern L1, L11, L2, L22

Buchsenförderketten mit angeschweißten oder angebogenen Kratzern werden meist in Trogkettenförderern (Redlern, Kettenkratzern, Kratzkettenförderern) eingesetzt.

Meist auch mit zusätzlichen Ausräumern z.B. alle 1,5 m bzw. nach Ihren Vorgaben. Diese Ausräumer sind sehr oft aus PE oder Gummi gefertigt und werden vor die Stahlkratzer geschraubt. Wir liefern diese Ausräumkratzer jedoch gerne auch aus anderen Werkstoffen - nach Ihren Wünschen und Vorgaben.

Diese Buchsenförderketten fertigen wir nach allen gängigen Normen, vor allem aber gemäß Ihren Vorgaben (Mustern, Zeichnungen oder Massaufnahme vor Ort).

Diese Ketten werden meist in der Lebensmittelindustrie (z. B. in Lagernhäusern oder Malzwerken für Getreideförderer, Malzförderer, ...), Sägewerken, Biomasseheizkraftwerken, Kraftwerken, Müllverbrennungen, Zementfabriken (z.B. ErsatzBrennStoffe EBS, ...), Papierfabriken, Zellstoffwerken, oder Recyclingbetrieben (z. B. Kratzer für Altholz, Sägespäne, Hackschnitzel, Kunststoffe ...) und im Schüttguttransport (Erden, Schotter, Sande, Asche, Schlacke ...) eingesetzt.

Kratzkettenförderer Buchsenförderketten DIN8165 DIN8167 ISO1977 SMS
Kratzermitnehmer Typ L1, L11, L2, L22

FB Ketten ... Ihre Nr. 1 für optimierte Kettenlösungen

 

Kontakt

FB Ketten, Handelsgesellschaft mbH.
Gewerbepark Süd 5
A-6330 Kufstein
Österreich / Austria
Phone: +43 5372 61466
Fax:     +43 5372 6146620
e-Mail: fbketten@fb-ketten.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok