Rollenketten 60-1 DIN8188 Lebensdauer Dauerfestigkeit

Dauerfestigkeitstests an ASA-Rollenketten 60-1 DIN8188

Alle FB-Rollenketten weisen Bruchkräfte und Dauerfestigkeitswerte über den DIN- bzw. ISO-Vorgaben auf. Dies ist wichtig für eine hohe Betriebssicherheit und eine hohe Anlagenverfügbarkeit.

Um eine hohe Verschleißfestigkeit zu erreichen, fertigen wir die Gelenkteile (Kettenbolzen, Kettenbuchsen und Laufrollen) aus hochwertigen Qualitätsstählen mit sehr engen Fertigungstoleranzen. Die Wärmebehandlung der Gelenkteile (einsatzhärten oder härten und vergüten) erfolgt in modernen prozessgesteuerten Öfen, damit wir eine gleichmäßige und optimale Härte und Festigkeit erhalten.

Rollenkette 60-1 DIN8188 Dauerfestigkeitstest

Die Passgenauigkeit der Gelenkteile ist auch sehr wichtig, um den Gelenkverschleiss zu reduzieren. Punktbelastungen werden durch zylindrische Buchsen und Rollen vermieden. Wir setzen nur kaltgezogene Kettenrollen ein. Gewickelte Kettenrollen gibt es bei FB Ketten nur bei einigen wenigen rostfreien Rollenketten.

Je größer die Gelenkfläche (= die Kontaktfläche zwischen Bolzen und Buchsen sowie Buchsen und Rollen) ist, desto geringer ist die Gelenkflächenpressung und desto geringer ist der Gelenkverschleiss.

Durch eine optimale Wartung und Kettenschmierung können Sie selbst entscheiden, ob Sie die rechnerische Kettenlebensdauer ausnutzen möchten.

Um unsere Produkte stetig verbessern zu können, führen wir immer wieder interne und externe Versuche durch.

Längere Kettenlebensdauer - aus dem Labor in die Praxis

Ende 2012 haben wir Versuche mit speziell gehärteten Kettenbolzen für Rollenketten, die mit sehr hoher Fördergeschwindigkeit von 380 - 420 m/min. laufen, durchgeführt. 

Wir wollten die Kettenlebensdauer verlängern. Hier kamen mehrere Probleme zusammen. 

Die Rollenketten werden als Förderketten in einer sehr staubigen Umgebung eingesetzt. Das Fördergut wird auf den Duplex-Rollenketten transportiert.
Durch die höhe Fördergeschwindigkeit und die staubge Umgebung sind diese Ketten sehr schwer zu schmieren. Hier funktionieren nur Spezialschmierstoffe, wie sie z.B. von INTERFLON produziert werden. Diese Schmierstoffe gelangen auch bei diesen Einsatzbedingungen und den hohen Fördergeschwindigkeiten an die Schmierstellen. 
Meist laufen diese Ketten trocken und der Gelenkverschleiss ist sehr hoch.

An den Einsatzbedingungen können wir nichts ändern und die Kettenschmierung obliegt dem Anlagenbetreiber. Unser Ansatzpunkte waren daher wie folgt:

  • optimale Konstruktion und Produktion der Gelenkteile um die größtmögliche Gelenkfläche zu erreichen
  • Sonderwärmebehandlung der Bolzen zur Verschleißreduktion, Oberflächenhärte 850 HV min. (+15%)
  • optimierte Erstschmierung der FB Rollenkette

Lebensdauertest und Dauerfestigkeitstest der FB Rollenkette

Wir haben dazu einige Tests im werkseigenen Labor durchgeführt. Unsere FB-Standardrollenkette wurde einem Vergleichstest zu der FB-Rollenkette mit speziell gehärteten Bolzen unterzogen.

Unter anderem wurde ein Lebensdauertest unter folgenden Voraussetzungen durchgeführt.

Rollenkettentestergebnis - Kettenlängung:Rollenketten 60-1 DIN8188 ASA Lebensdauertest

Kettenzug Kettenlänge Kettenräder U/min v=  Schmierung
2.500 N 70xp (=1.333,5 mm) z=19 naturhart 500  180 m/min Standardschmierung

 

Zeit h/Längung % 0 10 60 90 120 150 190
60-1FB(SBR) 0,00% 0,01% 0,03% 0,06% 0,08% 0,11% 0,17%
60-1FBNH(SBR) 0,00% 0,01% 0,02% 0,03% 0,05% 0,06% 0,08%

Auf Basis dieses Testergebnisses haben wir die Rollenketten mit dieser Konstruktion und der Spezialhärtung gebaut und erfolgreich in der Praxis eingesetzt. Wir haben diese Sonderwärmebehandlung schon in mehreren Kettendimensionen in der Praxis eingesetzt.

Oft arbeiten diese Ketten in einer sehr feuchten Umgebung.Auch dieses Problem haben wir durch spezielle Beschichtungen in den Griff bekommen und somit das Rosten verhindert.

Die Testergebnisse sind aber auch in die Serienfertigung unserer FB-Standardrollenketten eingeflossen.
Alle FB-Rollenketten ab und inklusive 1" Teilung werden mit kaltfließgepressten Kettenbuchsen und Kettenrollen ausgerüstet, um die größtmögliche Gelenkfläche zu erreichen.

Härteverfahren zur Verschleißreduktion - FB NH-Härtung, FB HQ(DH)-Härtung

Ständige Forschung und Entwicklung der FB Rollenketten zur Qualitätsverbesserung, Lebensdauerverlängerung und Verschleißreduzierung sind Teil unser täglichen Arbeit. Die NH-Spezialhärtung der FB Rollenketten oder FB Flyerketten ist eines dieser Ergebnisse.

Die Weiterentwicklung der NH-Wärmbeheandlung ist die HQ(DH)-Wärmebehandlung der FB Kettenbolzen, die die EHT 550 HV im Vergleich zur DIN-Rollenkette um 33% erhöht. Die Oberflächenhärte ist auch um ca. 5 % höher als die der Normrollenkette.
Derzeit ist die HQ-Wärmebehandlung für die Kettendimension ASA60 DIN8188 (3/4" ANSI) verfügbar.

Rollenketten mit verschleißfesteren Bolzen zur Reduzierung der Kettenlängung

FB ... die Nr. für optimierte Kettenlösungen

Kontakt

FB Ketten, Handelsgesellschaft mbH.
Gewerbepark Süd 5
A-6330 Kufstein
Österreich / Austria
Phone: +43 5372 61466
Fax:     +43 5372 6146620
e-Mail: fbketten@fb-ketten.com