Kettenmesslehre

Kettenmesslehre aus Edelstahl
NEU: Kettenverschleißmesslehre aus Stahl (Kettenlinieal, Kettenmeßschieber)

Verschleißmessungen an Flyerketten und Rollenketten

Flyerketten müssen üblicherweise ersetzt werden, wenn die Kettenlängung durch Gelenkverschleiß zu stark fortgeschritten ist und sich die Ketten um 2-3% gelängt haben. Flyerketten und Rollenketten können dann nicht mehr betriebssicher eingesetzt werden, da die Dauerfestigkeit und die Mindestbruchkraft der Flyerketten und Rollenketten sehr stark abgefallen sind.

Die Kettenlängung erfolgt verstärkt in dem Bereich, in dem die Flyerketten über die Umlenkrollen des Hubmasts umgelenkt werden.

Ab 3% Längenverschleiss müssen Flyerketten und Rollenketten unbedingt und rasch ersetzt werden, da sie weniger Betriebssicherheit aufweisen und keine Sicherheit mehr gegen Schockbelastungen oder Überladung aufweisen.

Flyerketten sind Sicherheitsbauteile

Aus diesem Grund sind an Flyerketten regelmäßige Prüfungen und Wartungen vorzunehmen, und zwar:

1. Prüfung der Längung im Arbeitsbereich, d.h. in dem Bereich, der über die Kettenrollen läuft. Denn hier entsteht die größte Kettenlängung durch Gelenkverschleiß. Die Verschleißmessung muss an einer vorgespannten Flyerkette durchgeführt werden. Wir empfehlen eine Messbelastung von 1% der Flyerkettenbruchkraft (bei 2 Ketten Wert x2). Das Eigengewicht der Aufhängung und der Gabelglieder reicht dazu nicht immer aus. Wir empfehlen daher, eine Zusatzlast zu verwenden. 

 Kettenlängung
 Das Profiwerkzeug
 Einfach und sicher anzuwenden
 Verschleißanzeige

2. Prüfung des Gelenkspiels durch Zusammenschieben und Auseinanderziehen der Kette - dies ist eine "Sichtprüfung", die jedoch eine genaue Verschleißmessung mittels einer kalibrierten Kettenmesslehre (Kettenmeßschieber, Verschleißlinieal) nicht ersetzen kann

3. Prüfung der Nietköpfe und des Presssitzes der Kettenbolzen mit den Kettenaussenlaschen - auf verdrehte oder vorstehende Bolzen achten!

4. Prüfung der Kettenlaschen auf Deformation (Verbiegung), Laschenverschleiss oder sonstige mechanische Schäden

5. Prüfung der Kettenschmierung - Prüfung der Gelenkigkeit der Flyerketten

6. Prüfung auf Korrosion (Rost, Lochfraß)

7. Prüfung auf Dauerbrüche (Risse in den Kettenlaschen) 

Beispiele für Schadensbilder an Flyerketten und Rollenketten finden Sie unter http://www.fb-ketten.at/technisches/flyerketten-din8152-iso4347-ansi/flyerkettenschaeden
Infos zur korrekten Kettenschmierung finden Sie unter http://www.fb-ketten.at/technisches/kettenschmierung

Prüfung an Flyerketten mit der patentierten FB-Kettenmesslehre (Kettenlineal)

Alle Qualitäts-Flyerketten werden mit sehr engen Toleranzen gefertigt. Wir empfehlen ab 2% Kettenverschleisslängung neue Qualitäts-Flyerketten zu beschaffen und einzulagern, da die Dauerfestigkeit und Betriebssicherheit bei diesem Verschleißzustand bereits erheblich reduziert sind - bevorzugt FB-Flyerketten, die eine sehr hohe Betriebssicherheit, Dauerfestigkeit und Bruchkraft aufweisen.

Spätestens im selben Zug sind die Flyerketten wie oben beschrieben zu prüfen.

Ab 3% Kettenlängung müssen Flyerketten unbedingt durch neue Flyerketten ersetzt werden.

Mit der patentierten FB-Kettenverschleißmesslehre können Sie die Kettenlängung einfach und schnell messen und eindeutig ablesen. Das schützt Sie und Ihre ArbeitskollegInnen vor unnotwendigen und vermeidbaren Personen- und Sachschäden.

Die FB-Kettenmesslehre ist robust, Schmutz-unempfindlich und einfach zu reinigen.

Hier finden Sie unser Anwendervideo (in englisch)!

Einfach, schnell und genau muss es sein

Das unverzichtbare Werkzeug für jeden professionellen Anwender von Flyerketten oder Rollenketten!
Ihr persönliches und einfach zu bedienendes VerschleißmessWERKZEUG!

Genau und für jede(n) einfach zu bedienen
"V"-Klemmbacken zur einfachen Fixierung in der Bolzenmitte - immer!

Eindeutige und korrekte Verschleissanzeige im Fenster "Verschleiß in%"
unabhängig wer misst, einfach zu bewerten und zu belegen - immer!
Zeigt den Verschleiß in 1/4"-Stufen an - aussagekräftige Ergebnisse!

Stahl-Lehren sind an sich ungenau - 0,25% Verschleiß sind nur 0,75 mm bei 300 mm Messlänge

Robust (inklusive Schutzhülle)

Bedienungsanleitungen in deutsch, englisch und französisch

Wird auch vom TÜV erfolgreich eingesetzt

Um eine Stahllehre komplett fehlerfrei zu benutzen sollte man beidhängig sein und 3 Hände sowie 4 Augen haben.

 

Längenverschleiss Verschleissmesslehren aus Kunststoff und Stahl

Für eine Bestellung oder ein Angebot kontaktieren Sie bitte unsere Vertriebsmitarbeiter - bitte auf den Link kicken!

Danke - wir freuen uns auf Sie - wir sind Ihre Nr. 1 für optimierte Kettenlösungen!

 

Kontakt

FB Ketten, Handelsgesellschaft mbH.
Gewerbepark Süd 5
A-6330 Kufstein
Österreich / Austria
Phone: +43 5372 61466
Fax:     +43 5372 6146620
e-Mail: fbketten@fb-ketten.com